Close

meyer_selbstportrait_home-9026

Nach meinen Kinder- und Jugendjahren in einem kleinen nordhessischen Dorf wurde der Ruf der grossen weiten Welt von Jahr zu Jahr lauter. Es war kein einheitlicher Gesang, dem ich da lauschte. Aber unter den vielen Stimmen erschien mir der Ruf Südamerikas am verlockendsten. Also sattelte ich zusammen mit einem Freund die Fahrräder und fuhr ein Jahr kreuz und quer durch Chile, Bolivien und Brasilien. Ausgestattet mit dem Nötigsten und einem grossen Vorrat an Diafilmen entdeckte ich meine Leidenschaft zur Fotografie und die Liebe zu Lateinamerika.

Seitdem scheinen Kontraste mein Arbeitsleben zu prägen. Mal suche ich meine Motive im heimatlichen Kassel, ein anderes mal durchstreife ich die südamerikanischen Metropolen Rio de Janeiro, Medellin oder Mexiko-Stadt. Mittelpunkt meiner Arbeit sind dabei sowohl die einfachen Menschen, als auch die Vorstände von DAX-notierten Unternehmen. Und auch meine Arbeitsweise pendelt von der klassischen Reportage bis zum kunstvoll ausgeleuchtetem Portrait. Gegensätze empfinde ich als Herausforderungen, die meine Arbeit stimulieren und mich kontinuierlich weiterentwickeln lassen.

Seit gut zehn Jahren bin ich nun als freiberuflicher Fotograf tätig. Meine Bilder werden über die renommierte Agentur laif in namhaften Magazinen und Zeitschriften veröffentlicht. Meine Leidenschaft zur Fotografie habe ich mir während dieser Zeit erhalten, nur den guten alten Diafilm benutze ich nicht mehr. Sollten Sie einen Fotografen in den Bereichen Portrait, Reportage oder Travel suchen, so stelle ich Ihnen meine Projekte und Arbeiten gerne persönlich vor.

Go top