Close

Bolivien

Im Herzen Südamerikas

Wollte man Bolivien nur auf seine Wirtschaftskraft beschränken, so sprächen die Zahlen eine eindeutige Sprache: Bolivien ist das ärmste und exportschwächste Land Lateinamerikas. Legt man den Fokus hingegen auf die natürlichen Schätze des Landes, so spielt Bolivien zweifellos in der ersten Liga mit.

So ist zum Beispiel der Salar de Uyuni an Schönheit kaum zu übertreffen. In der Regenzeit bildet sich auf dem Salar eine zentimerterhohe Wasserschicht, die wie ein überdimensionaler Spiegel wirkt. Wolken, Berge und Salar scheinen miteinander zu verschmelzen. Eine Sinfonie in Blau und Weiss spielt sich vor den Augen des Besuchers ab.

Überhaupt die Farben in Bolivien. In der glasklaren Luft des Altiplanos entfalten insbesondere die zahlreichen Seen ihren besonderen Reiz. Wie ein Juwel wird die scharlachrote Laguna Colorada von steingrauen Bergriesen eingefasst. Die Laguna Blanca leuchtet Schneeweiss und der Titicacasee nimmt im Abendlicht eine tiefblaue Färbung an. Der wahre Reichtum Boliviens ist seine imposante und malerische Natur.

Go top
Go top